Gyokuro Kimi-ga-yo

Marion's Tee- Gewürz- Kräuter - Haus www.tee-wuppertal.de

Gyokuro KIMI-GA-YO

Teebeschreibung

(5 min, 45°C)

Extrem feine Nadelform, sehr schönes Dunkelgrün das leicht ins Schwarze übergeht. Weiches, samtiges, seidiges Blatt. Das Aroma ist süßlich, fein, leicht, bekömmlich und aromaintensiv, erinnert leicht an süße erntereife Trauben.

Dieser Gyokuro ist ein wahres Feuerwerk der Sinne und kitzelt die Geschmacksknospen bis ins Unermessliche. Ein super delikater Japantee mit einem unbeschreiblichen Abgang. Sein Charakter ist fein-süßlich, leicht, bekömmlich und intensiv zugleich. Ein wahres Juwel unter den Japantees, der jedem Japantee-Liebhaber das Herz höher schlagen lässt. Herrlich klare goldgrüne Tassenfarbe.

Hintergrund

Gyokuro Kimi-ga-yo wuchs an den Hängen des Vulkans Kirishima und ist einer der besten Tees Japans. Produzent ist der Teebauer Herr Yoshimi Nishi, der in der Vergangenheit bereits zahlreiche Auszeichnungen bei Japan-weiten Tee-Wettbewerben gewonnen hat. Der Gyokuro Kimi-ga-yo gehört zu den ganz seltenen Tees, die in Japan regelmäßig erste Plätze bei diesen landesweiten Wettbewerben belegen.

Herr Nishi ist ein sehr erfolgreicher Teebauer, der längst ein sorgenfreies und ruhiges Leben führen könnte, da sich seine exquisiten Tees exzellent verkaufen. Doch einmal im Jahr reizt ihn die Aufgabe, den besten Tee Japans zu produzieren. Einmal im Jahr geht er an die Grenzen des menschlich machbaren. Einmal im Jahr produziert Herr Nishi eine absolute Spitzenqualität in kleinsten Mengen. Handgepflückt, handverarbeitet, handverlesen – das ist Gyokuro Kimi-ga-yo.

Der Name dieses Tees Kimi-ga-yo ist ein ehrerbietiges japanisches Wort für den Tenno, den japanischen Kaiser und bedeutet „Herrscher der Welt“. Mit diesem Wort beginnt die japanische Nationalhymne. In diesem Gyokuro steckt der ganze Stolz Japans.

Gyokuro Kimi-ga-yo ist der „Gyokuro des Kaisers“.