Grüner Tee aus Japan

Marion's Tee- Gewürz- Kräuter - Haus www.tee-wuppertal.de

Dosierung: 1 Teelöffel je Tasse.

- 1Teelöffel, das sind ca. 1,4 - 1,6 Gramm Tee.

- Ein Teelöffel, das ist das, was Sie unter Umständen als Mokkalöffel ansehen würden. “Unser” Teelöffel ist in Wirklichkeit oft ein Kaffeelöffel, und auch die meisten Teemaßlöffel sind eher zu groß bis viel zu groß, um sie als Maß “1 Teelöffel je Tasse” benutzen zu können. .

- Meine Umrechnung für den Kaffeelöffel ist 1 Kaffeelöffel = 2 Teelöffel.

- Ich habe entsprechende Modelle so genannter Tee-, Kaffee- und Teemaßlöffel im Geschäft und zeige sie Ihnen gerne.

- In der Fachliteratur wird für einige, spezielle Tees nicht selten eine größere Menge Tee, als die von mir angegebene, empfohlen. Dies hat gute Gründe, die aber hier nicht erörtert werden können, da sie den Umfang dieser Seiten sprengen würden. Weil dies hier aber ein Einsteigerrezept sein soll, halte ich obige Grundrezeptur erst einmal so für richtig.

 - 1 Tasse das sind 125 ccm = 1/8 Liter

Wenn Sie den Tee in einer Kanne oder einem Becher zubereiten wollen, füllen Sie Ihre Kanne oder Ihren Becher mit Wasser bis zu der Stelle, die Ihrer aufgebrühten Teemenge entspricht. Gießen Sie den Inhalt der Kanne oder des Bechers  in einen Messbecher und teilen Sie das angezeigte Volumen durch 125. Das Ergebnis ist die entsprechende Tassenzahl.

Für eine fiktive Teekanne ergibt sich beispielsweise: Anzeige im Messbecher ~ 850 ccm. Geteilt durch 125 ccm ergibt 6,8. Das heißt die Füllmenge in dieser Teekanne entspricht 6,8 Tassen also rund 7 Tassen. Dafür benötigt man 7 Teelöffel Tee. Ich empfehle (für fortgeschrittenere Teetrinker) “von mal zu mal” einen Teelöffel mehr oder einen Teelöffel weniger zu nehmen. So finden Sie nach und nach unschwer Ihre individuell richtige Teemenge.