Unsere Gewürze

Marion's Tee- Gewürz- Kräuter - Haus www.tee-wuppertal.de

Marions kleine Gewürz-Warenkunde

Vom Pfeffer zu Paprika & Chili 1

Der Pfefferhandel vergangener Jahrhunderte führte weltweit zu einer historisch bedingten Verbindung des Wortes Pfeffer mit einer Vielzahl anderer Gewürze (einige Beispiele finden Sie oben unter Pfefferähnliche Gewürze). Sie hatten in der Regel vor allem eine Eigenschaft gemeinsam: Sie waren scharf!
Sprechen wir in unserem Sprachraum von „Paprika“ oder „Chili“ so meinen wir die ganzen, geschroteten oder gemahlenen Früchte von Pflanzen der Gattung Paprika (Capsicum).
In der Regel ordnen wir im deutschen Sprachraum die Namen nach der Schärfe und ein wenig nach der Verwendung der Frucht.
Solange der Geschmack mehr oder weniger mild ist, sprechen wir von Paprika. Ist der Geschmack sehr scharf, sprechen wir von Chili. Der begriffliche Über-gang ist aber fließend und durch die mittlerweile in die deutsche Sprache integrierten nichtdeutschen Namen (wie z.B.: Pepperoni oder Pepperoncino) schwer zu übersehen.
Und, falls das ein Trost sein kann: Selbst Botaniker sind in der Zuordnung der verschiedenen Paprikaarten teilweise unterschiedlicher Ansicht.
Soviel ist aber sicher: Ausnahmslos alle Paprika-Arten haben ihren Ursprung im Inneren von Süd-Amerika.
Paprika wurde dort bereits um 7000 v. Chr. als Nutzpflanze angebaut und seit 5000 v. Chr. wurden durch Züchtung neue Arten entwickelt. Die meisten Paprika enthalten den für die Schärfe verantwortlichen Stoff Capsaicin. Erst in den 1950er Jahren wurde mit der „Gemüsepaprika“ eine milde Sorte gezüchtet, die fast keine Scharfstoffe mehr enthält. Paprika enthält viel Vitamin C. So gelang es dem ungarischen Chemiker Albert Szent-Györgyi erstmals Vitamin C aus Paprika zu isolieren. Er erhielt dafür 1937 den Nobelpreis für Medizin.

100 g
10 g
Pfeffer Bitte beachten Sie den nebenstehenden Text zum Thema Pfeffer
Pfeffer, schwarz, ganz
Tellicherry / Urwaldpfeffer
  4,95
0,55
Pfeffer, schwarz, ganz
  2,25
0,30
Pfeffer, schwarz, gemahlen
  2,25
0,30
Pfeffer, schwarz, geschrotet
  2,25
0,30
Pfeffer, weiß, ganz
  2,25
0,30
Pfeffer, weiß, gemahlen
  2,25
0,30
Pfeffer, grün, ganz, getrocknet
  5,65
0,65
"Pfeffer", rosa, ganz (Schinusmolle)
4,20
0,50
Lang Pfeffer, ganz
3,85
0,45
Kubeben Pfeffer, ganz
3,95
0,50
Bunter Pfeffer, ganz
Die Mischung aus grünem, schwarzem, weißem und rosa Pfeffer verbindet die aromatische Vielfalt der verschiedenen Sorten.
2,25
0,30
Gewürzter Pfeffer Gewürz-Mischung
Gewürzter Pfeffer für Steaks und Gemüse. Auch als „Deko“ über Käseplatten
3,50
0,40
Knoblauchpfeffer, Gewürz-Mischung
2,80
0,35
Pariser Pfeffer, Gewürz-Mischung
Zutaten: Pfeffer, Mononatriumglutamat, Paprika, Koriander, Zwiebel, Meersalz, Tomatenpulver
Pariser Pfeffer zum Grillen, Soßen, Eier und Bratenspeisen
3,50
0,40
Szechuan Pfeffer, ganz
4,95
0,60
Zitronenpfeffer, Gewürz-Mischung
Zutaten: Weißer Pfeffer, Zitronenschalen, Säuerungsmittel, Zitronensäure, Meersalz, Aroma, Kurkuma
Zitronenpfeffer für Salate, Quarkspeisen, pikante Tofu/Fleisch Gerichte und für „Ölberger Spezial“ kennt aber heute wohl keiner mehr?!
3,90
0,50
Orangenpfeffer, Gewürz-Mischung
Orangenpfeffer für Salate, Quarkspeisen, pikante Tofu- und Fleisch-Gerichte
2,80
0,35
Zwiebel-Pfeffer, Gewürz-Mischung
Zutaten: Pfeffer, Zwiebel, Dextrose, Mononatriumglutamat, Meersalz
2,80
0,35
Piment, ganz
2,25
0,35
Piment, gemahlen
2,25
0,35
A-B - B-C - C - D-G - G-H - H-K - K-N - N-P - P - P-S - S - S-Z - BIO