Unsere Gewürze

Marion's Tee- Gewürz- Kräuter - Haus www.tee-wuppertal.de

Marions kleine Gewürz-Warenkunde

Steinsalz

Unter den naturbelassenen und unbehandelten Steinsalzen ist das "Himalaya"* Steinsalz wohl eines der Wohlschmeckendsten. Leicht knusprig und delikat im Geschmack ist dieses Salz eine kulinarische Bereicherung für rohe und gekochte Speisen. Es ist leicht zu bekommen und einfach in der Handhabung. Wenn es vermahlen ist, unterscheidet es sich sensorisch kaum von dem Salz, mit dem wir groß geworden sind. "Himalaya"* Steinsalz wird in drei Gebrauchsformen gehandelt:
Das fein vermahlene "Himalaya"* Steinsalz kann in der Küche und bei Tisch verwendet werden.
Das granulierte "Himalaya"* Steinsalz ist für die Salzmühle geeignet.
"Himalaya"* Steinsalz Brocken sind große Salzkristalle mit deren Hilfe eine Sole hergestellt werden kann.

* Unser „Himalaya“ Steinsalz kommt aus den pakistanischen Ausläufern des Himalaya-Gebirges (ca. 200 km südlich des Himalaya-Gebirges).

100 g
10 g
Chili con Carne-Gewürz-Mischung
Zutaten: Knoblauch, Kümmel, Cumin, Oregano, Piment, Chili
Für mexikan. Eintöpfe oder eigene „Bohnen / Fleisch-Ideen“
1,85
0,25
China-Gewürz-Mischung
Zutaten: Paprika, Mononatriumglutamat, Kurkuma, Koriander, Senfmehl, Kichererbsenmehl, Pfeffer, Bockshornkleesamen, Knoblauch, Chili, Cumin, Dextrose, Ingwer, Salz, Zwiebel, Sternanis
Für alle Chinagerichte, Fleisch süß-sauer, Nudelgerichte, Fonduesoßen, gebundene Fleischsoßen. Ein „braves“, mildes Gewürz.
1,85
0,25
Chin. Fünferlei-Gewürz-Mischung
Zutaten: Zimt, Fenchel, Pfeffer, Sternanis, Nelken
Die China-Gewürzmischung für Gemüsepfannen, Tofu-, Fisch-, Fleischgerichte. Tipp: Marinade für Grillfleisch! (Enten-, Hähnchen- Brust?!) einfach das “Universalgewürz“ für jedes(?) chinesisches Gericht.
2,20
0,30
Cumin, ganz (Hildegarten-Gew.)
2,10
0,30
Cumin, gemahlen (Hildegarten-Gew.)
2,10
0,30
CURRY Bitte beachten Sie den nebenstehenden Text zum Thema Curry!
Curry, Englisch
Zutaten: Koriander, Kurkuma, Bockshornkleesamen, Erbsenmehl, Senfmehl, Salz, Nelke, Chili, Ingwer, Dill
Sehr milder Curry. Er eignet sich als „Färbe-Curry“ z.B. für Mayonaisen, Dipps, Soßen, Ei, usw.
2,10
0,30
Curry, Madras (Curry Indisch)
Zutaten: Koriander, Kurkuma, Chili, Bockshornkleesaat, Cumin, Fenchel, Erbsenmehl, Senf, Salz, Ingwer, Pfeffer, Nelken, Knoblauch, Dill, Muskat, Kardamom, Piment
Der Klassiker, wuchtig, würzig, ausgewogene Schärfe
2,10
0,30
Curry, Benares
Zutaten: Pfeffer, Chili, Koriander, Cumin, Bockshornklee, Senf, Piment, Fenchel, Kurkuma, Nelken, Zimt, Kardamom, Knoblauch
Mit hohem Korianderanteil. Der Koriander beeinflusst die Bekömmlichkeit der Speisen positiv.
2,10
0,30
Curry, Ceylon
Zutaten: Koriander, Kurkuma, Chili, Bockshornkleesaat, Cumin, Fenchel, Erbsenmehl, Senf, Salz, Ingwer, Pfeffer, Nelke, Knoblauch, Dill, Muskat, Kardamom, Piment
Ähnlich wie Curry Madras aber viel schärfer.
2,10
0,30
African Curry
Zutaten: Kurkuma, Koriander, Nelken, Kümmel, Knoblauch, Chili, Pfeffer, Zitronenschalen
Geheimnisvoll würziges Curry.
2,10
0,30
Curry, Lemon
Zutaten: Zitronenschalen, Lemongras, Cumin, Kurkuma, Koriander, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Würze, Chili
Angepasst an die süß-saure Küche Thailands & Chinas.
2,10
0,30
"Curry" Murgh Kari
Zutaten: Chili, Cumin, Ingwer; Koriander, Kurkuma
Original Murgh Kari feurig scharfes indisches Geflügel- und Tofu-Gewürz
2,10
0,30
Grüner Curry
Zutaten: Petersilie, Bärlauch, Dill, Salz, Lorbeer, Kurkuma, Koriander, Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln
Milde, aromatische Kreation, eignet sich für Gemüsesuppen, Eintöpfe, Pfannengemüse und milde Tofugerichte
2,10
0,30
Curry lila
Zutaten: Hibiskusblüten, Bockshornklee, Rosenblüten, schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Knoblauch, Zwiebel, Fenchel, Ingwer, Kardamom, Macis, Gewürznelken, Sternanis (alle Zutaten sind gemahlen)
Durch den hohen Hibiskusanteil besitzt dieses Curry eine leicht säuerliche Note. Es eignet sich wunderbar zum Würzen von hellem Fleisch, zu Fisch und Geflügel. Die rot- violett-färbende Mischung kann sehr gut als Paste mit Öl angerührt und zum Marinieren verwendet werden. Nach dem Braten mit der Paste einpinseln und in Butter nachbraten.
Zubereitung: Rezepttipp, bereiten Sie einmal ein „Purpur-Curry-Hähnchen“
4,50
0,50
Roter Thai Curry, scharf
Zutaten: Chili, Paprika, Cumin, Kurkuma, Lemongras, Koriander, Kardamom
2,10
0,30
A-B - B-C - C - D-G - G-H - H-K - K-N - N-P - P - P-S - S - S-Z - BIO