Unsere Kräutertees

Marion's Tee- Gewürz- Kräuter - Haus www.tee-wuppertal.de
WISSENSWERTES
Lose angebotene Ayurvedische
Yogi- & Wellness-Tees

Die meisten Tees, die ich Ihnen hier vorstelle, sind Ayurvedische Tees. Ayurveda ist die Lehre vom langen und gesunden Leben, die in Indien mehr als 5000 Jahre praktiziert wird. Ayurvedische Yogi-Tees sind hauptsächlich aus Gewürzen, Wurzeln, Rinden, Beeren und Samen zusammengestellt. Ayurvedische Wellness -Tees bestehen hauptsächlich aus Kräutern. Heiß getrunken erwecken Ayurvedische Yogi-Tees und Ayurvedische Wellness-Tees die Lebensgeister, kalt wirken sie erfrischend und energetisierend.
Die hier beschriebenen Ayurvedischen Yogi- und Wellness -Tees repräsentieren nur einen kleinen Teil meines umfangreichen Gesamtangebotes!!! Bitte beachten Sie den Hinweis in der äußersten rechten Spalte dieser Doppelseite. Viele Kunden lassen ihren Ayurvedischen Yogi- oder Wellness -Tees nach ihrer Rezeptur (zum nächsten Tag!) ohne Preisaufschlag von mir mischen. Siehe dazu Kräuter (auf der ersten Seite und den folgenden Seiten dieser Liste) und meine Gewürz-Preisliste.

Gewürztee-Mischungen
100 g
Marion`s Yoga „Chai Masala“
Das „original“ indische Teegewürz (als Pulver gemahlen)
3,20
Seit über 30 Jahren unveränderte „Originalmischung“ Zutaten: Ingwer, Zimt, Kardamom, Nelken, Pfeffer.
Zubereitung: 10g „Marion’s“ Yogi Tee in 1 Liter Wasser geben, erhitzen und ca. 20 Minuten köcheln (nicht kochen!) lassen. Danach =>neuere Zubereitungsvarianten:
-a- mit 1/4 Liter kalter oder warmer Milch mischen
-b- mit 1/4 Liter starkem schwarzen Tee mischen
-c- „pur“ mit einem Schuss Kondensmilch/Sahne
Bei allen 3 Varianten gilt: Süßen nach Wunsch.
Klassische Zubereitungsvarianten:
-a- Schwarzer Tee (die Blätter!) direkt in den Yogi-Teeansatz geben

und nach kurzer Zeit abseihen
-b- Schwarzer Tee in ein Teenetz/Papierfilter geben
mit dem Yogi-Tee-Ansatz übergießen, nach Belieben ziehen lassen.
Bei beiden Varianten die Teeblätter anschließend entfernen und (möglichst fetthaltige) Milch zugeben, mit Zucker, Honig oder Ahornsirup süßen.
„Masala Chai“ Variante:
In den fertigen („normal aufgebrühten“)Tee, aber auch in heißer und kalter Milch und Milchmixgetränken, Sojamilch, Kakao gibt man eine mehr oder weniger große Messerspitze „Marion`s“ Yogi Tee, fertig.
Marion`s Yoga Chai Tee
Unser Original
3,20
Zutaten: Ingwer, Zimt, Kardamom, Nelken, Pfeffer, grob geschrotet.
Als ayurvedischer Gewürztee (ohne Schwarztee) zum sofortigen Aufbrühen
„Hatha“ Yoga Tee
3,20
Zutaten: Ingwer, Zimt, Anis, Fenchel, Koriander, Süßholz, alle Zutaten grob geschrotet. Zubereitung: Alle Zubereitungsformen wie unter „Marion’s“ Yogi-Tee beschrieben, mit Ausnahme der „Masala Chai“ Variante, sind möglich. Viele meiner Kunden überbrühen den Tee mehr oder weniger kurz mit kochendem Wasser und trinken „Hatha“ Yogi Tee dann ohne Schwarzteezugabe mit oder ohne Milch bzw. Zucker oder Honig. So zubereitet kann „Hatha“ Yogi-Tee mehrfach aufgegossen werden.
Mu Tee
3,20
Nach jahrtausende alter japanischer Rezeptur hergestellt, wurde dieser Tee durch G. Oshawa im „Westen“ in vielen Varianten populär. Süßlich, erfrischender Geschmack. Zutaten: Orangen- und Zitronenschalen, Zimt, Nelken, Fenchel, Anis, Wacholderbeeren, Sternanis.
Zubereitung:Alle oben genannten Zubereitungsformen der Yogi-Tees mit Ausnahme der „Masala Chai“ Variante sind möglich. Mu Tee wird heiß oder kalt, im Sommer auch als Eistee getrunken.
Indischer Hochzeits-Tee
3,00
Angenehm anregendes Geschmackserlebnis
Zutaten: Fenchel, Zimt, Nelken, Ingwer, Rooibos, Kardamom, Pfeffer.

Zubereitung:1 Teelöffel je Tasse mit kochendem Wasser überbrühen, 5-10 Minuten ziehen lassen.
Ingwer Lemon Kräuter Tee
Wärmend & erfrischend/heiß & kalt. Zutaten: Zitronengras, Ingwerwurzel, Süßholz, Zitronenschalen. 1 Teel. je Tasse mit kochendem Wasser überbrühen, 5-10 Minuten ziehen lassen.
3,20
Wärmend & erfrischend/heiß & kalt. Zutaten: Zitronengras, Ingwerwurzel, Süßholz, Zitronenschalen. 1 Teel. je Tasse mit kochendem Wasser überbrühen, 5-10 Minuten ziehen lassen.
Ingwer Minze Kräuter Tee
Zutaten: Ingwer, Pfefferminze, Lemongras, Süßholz
3,60
Ingwer Orange Kräuter Tee
Zutaten: Ingwer, Orangenschalen und -blüten, Süßholz, Lemongras
3,40
Rooibos Chai
2,60
Zutaten: Rooibos, Orangen-, Zitronenschalen, Zimt, Nelken, Fenchel, Anis, Wacholderbeeren, Sternanis
Schoko-Zimt-Tee
3,20
Zutaten: Kakaobohnen, Rooibos, Zimt, Gerstenmalz Ingwer, Kardamon, Zichorie, Pfeffer, Kornblumen- blüten. Zubereitung: 1 Teel. je Tasse mit kochendem Wasser überbrühen, 5-10 Minuten ziehen lassen. Schmeckt (fast!) wie heiße Schokolade mit Gewürzen.
Marion’s „Bauch-Wohl-Tee“
2,20
Sehr bekömmlicher Tee, für Jung und Alt. Dieser Tee wird mäßig warm über den Tag oder besser vor den Mahlzeiten und abends vor dem zu Bett gehen getrunken. Zutaten: Anis-, Fenchel-, Kümmel-Samen Zubereitung: 1 gehäuften Teelöffel je Tasse, lange(!) mindestens 10-30 Minuten ziehen lassen. Besser den Tee in der Kanne ziehen lassen bis er ausgetrunken ist.
Marion’s „Wohlfühl-Tee“
2,80
Von unseren Kunden als Entspannungs- & Abend-Tee sehr geschätzt. Zutaten: Anis, Fenchel, Kümmel, Koriander, Kardamon.Zubereitung: 1 gehäuften Tee-löffel je Tasse, lange(!) mindestens 10-30 Minuten ziehen lassen. Besser den Samen in der Kanne lassen bis der Tee aufgebraucht ist.